PROJEKTE

Forschung und Entwicklung oder die Erprobung innovativer Einsatzszenarien? Die Vielfalt der Projekte rund um das Thema FLYBOTS ist groß in Niedersachsen. Hier finden Sie eine Auswahl aktueller Projekte, Ausschreibungen und Förderungen in Niedersachsen, bundes- und europaweit, die Sie bei der Umsetzung Ihrer innovativen Projekte/Kooperationen unterstützen.

Sie bereiten ein Projekt vor und sind auf der Suche nach geeigneten Partnern? Unser Marktplatz bietet Ihnen die Möglichkeit geeignete Kooperationspartner zu finden.

Projekt ‘Undercover Eisagenten’ des DLR-Instituts für Datenwissenschaften
Projekt ‘Undercover Eisagenten’ des DLR-Instituts für Datenwissenschaften
Autonomer Drohnenflug im Produktionsumfeld zur logistischen Prozessunterstützung
Autodrohne in der Produktion
DRAKULA - Kleinst-UAS in nicht-Ländlichen Arealen
DRAKULA - Kleinst-UAS in nicht-Ländlichen Arealen
Drohnen-Messungen am Flughafen Berlin Brandenburg
Drohnen-Messungen am Flughafen Berlin Brandenburg

Förderung und Finanzierung Niedersachsen

Das Land Niedersachsen bietet insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), Existenzgründern und Start-ups verschiedene Möglichkeiten der Förderung und Finanzierung durch die Investitions- und Förderbank Niedersachsens - NBank - an. Hierfür hat das Land eine Reihe von Förderprogrammen aufgelegt, um Sie bei der Unternehmensgründung oder -nachfolge sowie Wachstums-, Investitions- oder Innovationsvorhaben in Niedersachsen zu unterstützen. 

Nachfolgend haben wir einige Programme aus Niedersachsen zusammengestellt, die für Sie interessant sein könnten. Weitere Förderprogramme finden Sie im „Förderprogramme von A-Z Tool“ der NBank.

Bürgschaften

Es besteht die Möglichkeit, Finanzierungen durch die Niedersächsische Bürgschaftsbank (NBB) zu verbürgen, wenn der Kreditnehmer oder das entsprechende Unternehmen der finanzierenden Bank nicht die geforderten Sicherheiten bringen kann.

Digitalhub Niedersachsen

Das Land Niedersachsen fördert DigitalHubs, um digitale Innovationen in Niedersachsen sowie die Leistungsfähigkeit der Wirtschaft zu stärken und um regionsspezifische Herausforderungen zu meistern. Zwischen den Konsortialpartnern der DigitalHubs und der adressierten Zielgruppe soll Wissenstransfer ausgebaut werden. So werden Kompetenzen aufgebaut und der Nutzen digitaler Technologien erfahrbar und transparent für Innovationszentren gemacht, um digitale Dienstleistungen zu initiieren.

Digitalisierung im Verkehr

Sie planen den Einsatz für neue mobile Anwendungen im Verkehr oder bieten Möglichkeiten für Informationstools und möchten damit zum Ausbau der digitalen Infrastruktur beitragen? Dann ist diese Förderung genau richtig für Sie.

Finanzierungsberatung

Wenn Sie als kleines oder mittleres Unternehmen (KMU) Fragen hinsichtlich Ihrer Finanzierungsstrategie, geeigneter Finanzierungsstrukturen oder der Abstimmung einzusetzender Finanzierungsbausteine haben, ist das Team der Finanzierungsberatung Ihr richtiger Ansprechpartner. Für die Vorbereitung Ihrer Finanzierungsgespräche beraten wir Sie auf Basis Ihrer aktuellen wirtschaftlichen Situation zu einzureichenden Unterlagen und Konzepten.

Förderungsberatung Klimaschutz Unternehmen

Sie möchten ein Klimaschutzvorhaben in Ihrem Unternehmen durchführen? Die NBank bietet eine umfassende Förderberatung und betrachten alle für Ihr Vorhaben in Frage kommenden Fördermöglichkeiten des Landes, des Bundes, der Europäischen Union sowie von Stiftungen.

Innovationsberatung

Wenn Sie in Ihrem Unternehmens innovative Vorhaben durchführen, helfen wir Ihnen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten in Niedersachsen, im Bund und in der EU zu finden. Daneben können sie über unsere Netzwerke andere Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Wirtschaftsförderer kennen lernen und ihren Wissenstransfer stärken.

Innovationsnetzwerke

Leistungsfähige Innovationsnetzwerke können die Innovationskraft sowie die Wettbewerbsfähigkeit insbesondere kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) verbessern. Durch die Qualifizierung der Netzwerke, sollen die Wissensbildung und der Wissens- und Technologietransfer gestärkt sowie die intensive Zusammenarbeit der Wirtschaft untereinander und mit der Wissenschaft ausgebaut und dadurch die Regionen auf Grundlage ihrer jeweiligen regionalen Stärken unterstützt werden.

Internationalisierungsberatung

Sie möchten sich um europäische Fördergelder aus Brüssel bewerben? Sie suchen internationale Geschäftspartner oder neue Technologien? Sie haben Fragen zu regionalen Geschäftsbedingungen in verschiedenen Regionen Europas oder zum europäischen Binnenmarkt? Bei der Beantwortung dieser und weiterer Fragen unterstützt Sie die NBank gerne. Über das Enterprise Europe Network kann die NBank auf etwa 5.000 Netzwerkkollegen in über 50 Ländern zurückgreifen.

Messeförderung Einzelstand In- und Ausland

Wenn Sie als kleines oder mittleres Unternehmen (KMU) oder Freiberufler Ihre Exportorientierung steigern wollen, können Sie über internationale Leitmessen im Ausland Ihre Absatzmärkte erweitern. Mithilfe der Messeförderung Ausland der NBank können Sie die Kosten und Risiken einer solchen Messebeteiligung auf ein vertretbares Maß reduzieren und so betriebsgrößenspezifische Nachteile ausgleichen.

Messeförderung Gemeinschaftsstände In- und Ausland

Wenn Sie als kleines oder mittleres Unternehmen (KMU) oder Freiberufler Ihre Exportorientierung steigern wollen, können Sie über internationale Leitmessen im Inland Ihre Absatzmärkte erweitern. Mithilfe der Messeförderung Gemeinschaftsstände können Sie die Kosten und Risiken einer solchen Messebeteiligung reduzieren und so betriebsgrößenspezifische Nachteile ausgleichen.

MikroSTARTer Niedersachsen

Mit dieser Förderung unterstützen das Land Niedersachsen und die NBank Gründungen und Unternehmensnachfolgen insbesondere von Kleinstgründer/innen in Niedersachsen. Sie sichert Existenzen und schafft bzw. erhält und sichert dauerhafte Arbeits- und Ausbildungsplätze. Nachhaltige Gründungen aus der Arbeitslosigkeit bzw. Nichterwerbstätigkeit werden als ein möglicher Zugang zur Beschäftigung aufgezeigt. Zugleich kann die geringe Bonität von Kleinstgründern bei der Fremdkapitalvergabe bei Kreditinstituten erhöht werden.

NBeteiligung

Wenn Sie als kleines oder mittleres Unternehmen Kapitalengpässe überwinden und Wachstumschancen jetzt und für die Zukunft optimal nutzen wollen, kann die Bereitstellung von Beteiligungskapital über NBeteiligung die richtige Förderung sein. Mit Hilfe von NBeteiligung können Sie das Wachstumspotenzial ihres Unternehmens nutzen und Beschäftigung generieren.

NCapital

NCapital ist eine von der NBank 2006 gestartete regelmäßig stattfindende Matching Veranstaltung mit dem Ziel Start-Ups sowie kleinen und mittleren Unternehmen zusätzliche Finanzierungsmöglichkeiten durch Beteiligungskapital zu eröffnen. Gleichzeitig bietet NCapital Investoren Zugang zu interessanten Unternehmen.

NMittelstand

Wenn Sie Ihre Marktchancen jetzt und für die Zukunft als Unternehmen mit einer Betriebsstätte in Niedersachsen ausbauen sowie Folgeinvestitionen sichern wollen, können Sie durch Beteiligungskapital gefördert werden. Das Ziel ist es dabei Innovationen, Wachstumspotential und Beschäftigung zu erhalten, sowie MBO/MBI und Nachfolgeregelungen zu ermöglichen.

NSeed

Wenn Sie als junges Unternehmen in der Seed-Phase Kapitalengpässe überwinden und Wachstumschancen optimal nutzen wollen, kann die Bereitstellung von Beteiligungskapital über NSeed die richtige Förderung sein. Mit Hilfe von NSeed können Sie das Wachstumspotenzial Ihres Unternehmens nutzen und Beschäftigung generieren.

Wasserstoffrichtlinie

Wenn Sie als Unternehmen, juristische Person des öffentlichen Rechts, Hochschule oder außeruniversitäre Forschungseinrichtung ein Pilot- oder Demonstrationsvorhaben im Bereich der Wasserstoffwirtschaft durchführen wollen, können Sie einen Zuschuss beantragen. Mit der Förderung soll die Erarbeitung und Durchführung von Vorhaben im Bereich der grünen Wasserstofftechnologien initiiert werden.

Weiterbildung in Niedersachsen

Als niedersächsisches Unternehmen können Sie einen Beitrag zur Verbesserung der Fachkräftesituation leisten. Beschäftigte aus Unternehmen mit Betriebsstätte in Niedersachsen und Betriebsinhaber/innen von Unternehmen in Niedersachsen unter 50 Beschäftigten können sich Ausgaben für Qualifizierungen (Lehrgangs- und Prüfungsgebühren) und Personalausgaben für die Teilnehmer/innen an der Maßnahme (Ausgaben für Freistellungen) erstatten lassen.

Zukunftscheck Nachhaltigkeit

Die NBank bietet zahlreiche Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten für Unternehmen mit Klimaschutzvorhaben an. Der Zukunfts-Check Nachhaltigkeit ist ein Beratungsangebot, mit dem Unternehmen umfassend bei der (Weiter-)Entwicklung ihrer Nachhaltigkeitsaktivitäten unterstützt werden.

Förderung und Finanzierung Bund und EU

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl potenziell interessanter Förderprogramme und Finanzierungsmöglichkeiten des Bundes und der Europäischen Union für Ihre innovative Projektidee/Kooperation.

Weitere Förderprogramme finden Sie in der Förderdatenbank Bund, Länder und EU des BMWi. Die Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes erreichen Sie unter 0800 26 23 008 oder per E-Mail.

Digital jetzt

Digitale Technologien und Know-how entscheiden in der heutigen Arbeits- und Wirtschaftswelt über die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Damit der Mittelstand die wirtschaftlichen Potenziale der Digitalisierung ausschöpfen kann, unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit dem Programm „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“. Das Programm bietet finanzielle Zuschüsse und soll Firmen dazu anregen, mehr in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung ihrer Beschäftigten zu investieren.

EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation HORIZONT 2020

Das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation (2014–2020) ist das Hauptinstrument der Europäischen Union zur Förderung von Wissenschaft, technologischer Entwicklung und Innovation. Ziel ist es, die Lücke zwischen Forschung und Markt zu schließen, um die europäische Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Über 200 niedersächsische Unternehmen und private Einrichtungen in Niedersachsen haben sich bereits erfolgreich beteiligt. Im aktuellen Rahmenprogramm stehen rund 75 Milliarden Euro bereit.

Förderrichtlinie "Innovative Luftmobilität"

Damit UAS ihre Potentiale für die Mobilität der Zukunft voll entfalten können, ist neben der Schaffung und Anpassung des rechtlichen Rahmens vor allem technologische Entwicklung erforderlich. Die Bundesregierung hat deshalb in ihrem „Aktionsplan Unbemannte Luftfahrtsysteme und innovative Luftfahrtkonzepte“ von 2020 als Maßnahme definiert, die Forschungsförderung in den bestehenden Programmen der Bundesressorts mit Blick auf UAS und Flugtaxis sowie zur Unterstützung neuer Anwendungen fortzuführen und mittelfristig auszubauen. Diese Förderrichtlinie ist bis 31. Dezember 2023 befristet.

Förderung unternehmerischen Know-hows

Wenn Sie als kleines oder mittleres Unternehmen (KMU) Ihre Start- oder Festigungsphase professionell begleiten lassen sollen, können Sie über dieses Programm anteilig die Kosten für eine Unternehmensberatung erstattet bekommen. Das Programm "Förderung unternehmerischen Know-hows" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ersetzt die bisherigen Förderprogramme "Gründercoaching Deutschland", "Turn-Around-Beratung" und "Runder Tisch".

Gemeinsame Technologieinitiative "Clean Sky" - Gemeinsames unternehmen "Clean Sky 2"

Die gemeinsame Technologieinitiative „Clean Sky“ unterstützt Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten, um Innovationen im Bereich Luftfahrt zu beschleunigen und diese schneller zur Marktreife zu bringen und einzuführen.

INVEST - Zuschuss für Wagniskapital

Jungen, innovativen Unternehmen wird im Rahmen der Antragstellung die Förderfähigkeit für INVEST bescheinigt. Private Investoren werden gefördert, die Geschäftsanteile an jungen innovativen Unternehmen erwerben.

Luftfahrtforschungsprogramm (LuFo)

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt die deutsche Luftfahrtindustrie und ihre europäischen Partner durch Forschungs- und Technologieförderung im Rahmen des Luftfahrtforschungsprogramms der Bundesregierung. Das BMWi wird voraussichtlich im Frühjahr 2022 die Bekanntmachung zur Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Rahmen des dritten Aufrufes zum sechsten nationalen zivilen Luftfahrtforschungsprogramms des Bundes ausschreiben (LuFo VI-3).

Luftfahrzeugausrüsterprogramm - Finanzierung der Entwicklungskosten ziviler Luftfahrzeugausrüster (Darlehen)

Wenn Sie als Luftfahrzeugausrüster für ein besseres Luftverkehrssystem forschen und Technologien entwickeln, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen ein Darlehen von bis zu 45 Prozent Ihrer förderfähigen Kosten erhalten.

mFUND (BMDV)

Mit der Innovationsinitiative mFUND fördert das BMDV seit 2016 Forschungs- und Entwicklungsprojekte rund um digitale datenbasierte Anwendungen für die Mobilität der Zukunft.

Der mFUND unterstützt die Entwicklung digitaler Geschäftsideen, die auf Mobilitäts-, Geo- und Wetterdaten basieren. Dazu zählen z.B. neue Navigationsdienste, innovative Sharing-Plattformen, intelligente Reiseplaner oder hochpräzise Wetter-Apps.

Technologietransfer-Programm Leichtbau (TTP LB)

Leichtbau gehört zu den Game-Changer-Technologien, die eine Steigerung des Wachstums und der Wettbewerbsfähigkeit ebenso in den Fokus nehmen wie eine Sicherung des Klimaschutzes und der Nachhaltigkeit. Mit einem Fördervolumen in Höhe von 300 Millionen Euro wird der branchenübergreifende Wissens- und Technologietransfer unterstützt und Leichtbau als Zukunftstechnologie weiterentwickelt.

Ausschreibungsplattformen

Deutsches Vergabeportal

Erweitern Sie Ihr Geschäftsfeld durch öffentliche Aufträge. Das Deutsche Vergabeportal ist Ihr zentraler Marktplatz für die Suche nach Ausschreibungen und der Teilnahme an Vergabeverfahren.

E-Vergabe

Auf der e-Vergabe-Plattform können Sie hier gezielt nach Ausschreibungen suchen, die Sie interessieren, und eine Bewerbung direkt über das e-Vergabe-Portal einsenden. Über vergabe.Niedersachsen können Sie nach Ausschreibungen suchen, die speziell in Niedersachsen/für niedersächsische Unternehmen ausgeschrieben sind. 

Service.bund.de

Das Portal "service.bund.de – Service Online" ist für Unternehmen und Verwaltungen der zentrale Zugang zu den elektronischen Ausschreibungen der Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltung und zu den Behörden und Institutionen der Bundesverwaltung im Internet.